test

Ein Unfall schädigte meine Blase schwer ...
Doch dank meiner Pflegemama kann ich gut damit leben. Aber die Hilfsmittel sind teuer: Monatlich rund 100 Euro. Deshalb brauche ich dich als Paten. Hilfst du mir? Danke, dein Orzo
Weiterlesen ...
Mein Handicap ist nicht heilbar, aber ...
... Physiotherapie, Medikamente und gutes Futter geben mir viel Lebensqualität. Doch das kostet viel Geld. Wirst du meine Patin oder mein Pate? Danke, deine Selli
Weiterlesen ...
Erleben unsere Notfellchen ein Weihnachtswunder?



Liebe Freundinnen und Freunde von proTier e.V.,

seit Wochen schon flattern uns täglich Bettelbriefe ins Haus. Für alle möglichen Notfälle dieser Welt werden wir um Hilfe gebeten. Mit kleinen oder größeren Geschenken – Aufklebern, Kugelschreiber, Notizblocks, Armbändchen, Tragetaschen usw. – wird um unsere Aufmerksamkeit, mit traurigen Geschichten um unser Mitleid gebuhlt.

Doch welche Not ist wirklich groß? Wem soll man helfen? Welches Schicksal berührt so, dass man tatsächlich in die Tasche greift und spendet …? Wem soll man vertrauen, dass die Spende auch wirklich „ankommt“?

Ihnen geht es wahrscheinlich nicht anders. Vielleicht wird es Ihnen auch manchmal zu viel? Zu aufdringlich? Eigentlich wollen Sie schon gar nichts mehr davon sehen, lesen oder hören … und da kommen wir nun auch noch daher …

Doch was soll eine Hilfsorganisation wie die unsrige tun, um auf die kleinen und großen Nöte ihrer Schützlinge aufmerksam zu machen? Ohne Ihre Spenden, Ihre Patenschaften, Ihre Fördermitgliedschaften wären wir ja verloren.

Aber wir wollen weder Gelder für „Aufmerksamkeiten“ verschleudern, noch möchten wir gebetsmühlenartig über das Leid dieser Welt klagen. Wir haben uns daher überlegt, Ihnen einfach ein paar unserer aktuellen Notfellchen und Patentiere vorzustellen. Schauen Sie z.B. Lunella, Rasty, Orzo, Selli, Paria und Shira in die Augen, lesen Sie ihre Geschichte. Vielleicht ist ja ein Notfellchen dabei, das Sie besonders anspricht und dem Sie durch Ihre Zuwendung – einmalig oder längerfristig, klein oder groß - helfen möchten. Das wäre schön.

Und wenn Sie eine Patenschaft verschenken möchten oder sich selbst als Geschenk wünschen: Gern erstellen wir Ihnen dann eine Patenschaftsurkunde, die Sie sich ausdrucken und auf den Gabentisch legen können.

Im Namen all unserer Schützlinge danken wir im Voraus für Ihre Unterstützung.

Eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage und ein friedvolles Jahr 2016 wünscht Ihnen von ganzem Herzen

Ihr Team von proTier e.V.

 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack