test

Deutschland



Obwohl in Deutschland sicherlich die meisten Katzen und Hunde ein gutes Leben in einer Familie führen können, geliebt und umsorgt werden, so wollen wir doch nicht die Augen vor dem Tierelend vor der eigenen Haustür verschließen.

Dabei kann es um Einzelschicksale gehen, wie die herrenlose Katze, die durch die Gärten oder die Straßen einer Stadt streift, die wir in unsere Obhut nehmen und versuchen, sie in ihr Zuhause zurückzubringen oder für sie ein neues zu suchen. Oder den Hund, dessen Wimmern wir vernehmen, weil er in der Nachbarwohnung misshandelt wird, und dem wir beistehen.

Das können aber auch größere Hilfsmaßnahmen sein. Denn in vielen ländlichen Gebieten in Deutschland, meist auf Bauernhöfen, haben besonders die Katzen einen denkbar geringen Stellenwert. Geburtenkontrolle ist ein Fremdwort. Ungewollter Katzennachwuchs wird meist auf bestialische Weise einfach getötet, obwohl das Tierschutzgesetz das verbietet. Aber wo kein Kläger ...

Soweit unsere finanziellen Mittel es erlauben, werden wir versuchen, auch benachteiligten Tieren in Deutschland zu einem Leben in Würde und Sicherheit zu verhelfen.

Fotoalbum Tierschutz Deutschland (Das Fotoalbum wird in Kürze mit Bildern gefüllt. Bitte schauen Sie immer mal wieder hinein. Danke.)
Wirksam helfen
Online spenden
Spendenformular zum Ausdrucken

 

 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack