test

Pralina (16.11.)


Von einem Moment auf den anderen war ihre kleine, heile Welt zerstört:
Sechs Katzen und zwei Hunde lebten glücklich und zufrieden auf Sardinien bei ihrem Frauchen, einer lieben älteren Dame. Schon seit längerer Zeit hatten wir Kontakt, unterstützten mit Futter, Kastration und gelegentlich bei Tierarztgängen. Drei ihrer Katzen hatte uns die ältere Dame schon vor einiger Zeit anvertraut, weil sie Sorge hatte, nicht mehr allen gerecht zu werden: Bootsy, Pamela und Fudge. Diese drei haben durch uns ein schönes, neues Zuhause gefunden. Vor ein paar Wochen hatte sie uns dann angesprochen, dass sie uns gern noch weitere ihrer Katzen übergeben würde. Es stand eine größere Operation bei ihr an, und da sie nicht wusste, was sich daraus entwickeln könnte,  wollte sie auf lange Sicht ihre Tiere in Sicherheit wissen. Für Mitte Oktober hatten wir uns verabredet, um darüber zu sprechen, welche der Katzen als nächste nach Deutschland reisen sollten, hatten auch schon angefangen, sie zu chippen, zu impfen usw. ... Und dann kam alles ganz anders. Die alte Dame erlitt am 26. September einen Schlaganfall und erlag den Folgen drei Tage später. Wir hatten Vorsorge treffen wollen, doch das Schicksal schlug zu, als wir nicht damit rechneten.

Am 17. Oktober konnte Pralina gemeinsam mit ihren Katzenfreunden Patty, Pablo und Prima nach Deutschland reisen. Für Pralina ging es nach Bayern, in die Nähe des schönen Ammersees, zu einem Pflegefrauchen, das schon zwei Hunde von uns adoptiert hat und aktuell unsere Hündin Luna in Pflege hat.

Tja, und was sollen wir sagen ... Pralina hat sich in Nullkommanix in das Bett und dann in das Herz ihres Pflegefrauchens und auch des Sohns geschlichen, dass schon nach kurzer Zeit feststand, dass Pralina nie mehr umziehen muss.

Danke, liebe Marion, dass du Pralina solch ein wundervolles Zuhause gibst. Pralina wird es dir sicherlich mit all ihrer Liebe danken.
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack