test

Ein Unfall schädigte meine Blase schwer ...
Doch dank meiner Pflegemama kann ich gut damit leben. Aber die Hilfsmittel sind teuer: Monatlich rund 100 Euro. Deshalb brauche ich dich als Paten. Hilfst du mir? Danke, dein Orzo
Weiterlesen ...
Mein Handicap ist nicht heilbar, aber ...
... Physiotherapie, Medikamente und gutes Futter geben mir viel Lebensqualität. Doch das kostet viel Geld. Wirst du meine Patin oder mein Pate? Danke, deine Selli
Weiterlesen ...
Lichterglanz. Festliche Stimmung. Freudige Erwartung. Das Wunder der Weihnacht.

Gibt es auch ein Weihnachtswunder für unsere Katzen und Hunde?

Liebe Freundinnen und Freunde von proTier,

das Jahr geht zu Ende. Ein Jahr voller tragischer Ereignisse, aber auch vieler freudiger Momente. Etlichen schwer erkrankten oder verletzten Katzen und Hunden konnten wir das Leben retten, viele Tiere auf Sardinien erfahren durch uns wirksame Hilfe vor Ort. Und für mehr als 210 Katzen und 180 Hunde haben wir bislang in 2010 ein wunderbares, liebevolles Zuhause gefunden. Darüber freuen wir uns sehr.

Doch der Bedarf an Hilfe ist dramatisch gestiegen. Und das nicht nur auf Sardinien. Auch hier in Deutschland werden wir immer öfter mit Hilferufen konfrontiert. Mehr und mehr Katzen und Hunde werden von „ihrer Familie“ gnadenlos im Stich gelassen und landen auf der Straße. Wie gern würden wir noch mehr helfen. Doch es ist schmerzlich, erkennen zu müssen, dass uns dafür einfach die finanziellen Mittel fehlen.

Bitte, lassen Sie das Wunder der Weihnacht auch für unsere vierbeinigen Freunde Wirklichkeit werden. Jede noch so kleine Spende hilft, das Leid der Katzen und Hunde zu lindern.

Ein friedvolles Weihnachtsfest, Zeit zum Ausspannen sowie einen guten Rutsch in ein glückliches Jahr 2011 wünschen Ihnen von ganzem Herzen

Vorstand und Team von proTier e.V.

 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack