test

Amelie (D/adopt.)


Kurzinfo
Geboren: 06. Januar 2020
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 47647 Kerken

Ende 2019 hatte man uns um Hilfe für ein paar Hunde gebeten: In der Nähe von Arzachena lebten auf einem riesigen Grundstück etliche Hund in erbärmlichem Umfeld unter katastrophalen Hygienebedingungen. Keiner der Hunde wird misshandelt, sie bekommen auch genug Futter. Aber die meisten der dort lebenden erwachsenen Hunde hängen an langen Ketten, damit sie nicht weglaufen und es Ärger mit den Nachbarn gibt. Und da leider immer noch nicht alle Weibchen kastriert sind – trotz ständiger Bemühungen unserer Kolleginnen vor Ort –, werden auch Welpen geboren, die aber traurigerweise in dem Umfeld kaum Überlebenschancen haben.

Wir hatten Anfang 2020 Angelo, Antonia, Antonella und Antonio dort weggeholt und gute Zuhause für die Hunde in Deutschland gefunden. Und Hündin Adele, für die wir Mitte März 2021 um Hilfe gebeten wurden, durfte inzwischen schon nach Deutschland reisen und wartet dort in ihrer Pflegestelle auf ihre endgültige Familie.

Nun hat uns der Besitzer der Hunde gebeten, noch eine weitere Hündin zu übernehmen: Amelie. Natürlich haben wir sofort zugesagt und „durften“ Amelie nun auch endlich kastrieren. Und das war höchste Zeit, denn sie war – allerdings noch ganz im Anfangsstadium – schon trächtig.

Aber leider haben wir auf Sardinien keine freie private Pflegestelle für die freundliche Amelie, um sie erst einmal in Sicherheit zu bringen. Damit es sich der Besitzer nicht wieder anders überlegt, möchten wir Amelie deshalb so schnell wie möglich abreisen lassen. Aber dafür brauchen wir eine Familie in Deutschland, die sie in Pflege nimmt oder – was natürlich noch schöner wäre – ihr gleich ein endgültiges Zuhause bietet.

17. Juli 2021:
Amelie durfte auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sylke Döringhoff
Mobil: 0170 8937366
E-Mail: sylke.doeringhoff@protier-ev.de

Oder laden Sie hier den Fragebogen für die Hundeadoption herunter, füllen Sie ihn aus und mailen Sie ihn an die im Fragebogen angegebene Mailadresse.

Bitte nennen Sie immer den Namen Ihres Wunschhundes.
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack