test

Kiretta (D)


Kurzinfo
Geboren: 01. Dezember 2020
Geschlecht: weiblich
Rasse: Boxer-Mischling
Schulterhöhe: 61 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: Leishmaniose positiv (in Behandlung)
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 69124 Heidelberg

Nach einem Jahr war es Ende Oktober 2021 endlich wieder soweit: Eine kleine Gruppe unseres Teams machte sich auf zur gemeinsamen Projekttour. Alle unsere Partner erwarteten uns schon sehnsüchtig. Und wir freuten uns natürlich darauf, unsere „alten Bekannten“ wiederzusehen sowie die zahlreichen Neuzugänge kennenzulernen, die man uns schon avisiert hatte.

Zu den Neuankömmlingen, die man uns in der LIDA vorstellte, gehörte auch diese Mama mit ihrer Tochter: Kira und Kiretta. Kira und Kiretta wurden aus schlechten Haltungsbedingungen herausgeholt und sind nun im Rifugio der LIDA in Sicherheit.

Kira ist eine reinrassige Boxerhündin. Wer der Papa ihrer Tochter Kiretta ist, wissen wir nicht, es war mit Sicherheit kein kleiner Hund. Kira und Kiretta verstehen sich bestens. Wie uns die LIDA-Mitarbeiter berichteten, mag Kira keine anderen Hunde. Kiretta hat sich dieses Verhalten natürlich abgeschaut, aber bei ihr gibt es Ausnahmen, da entscheidet wohl die Sympathie.

Kira und Kiretta sind beide schöne, aber auch sehr kraftvolle und selbstbewusste Hunde. Sie brauchen definitiv Menschen, die Erfahrung mit solchen Powerpaketen haben und in der Lage sind, sie konsequent zu führen.

Es wäre schön, wenn Kira und Kiretta nicht allzu lange im Rifugio verbleiben müssten, denn dort hat niemand die Zeit, sich angemessen um die beiden zu kümmern.

01. Oktober 2022:
Kiretta durfte auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen.

07. November 2022:

Kiretta hat sich in Windeseile auf ihrer Pflegestelle eingelebt und fühlte sich gleich wie zu Hause :-) Sie ist sehr aufgeschlossen, freundlich und menschenbezogen. Auch mit der vorhandenen Hündin versteht sie sich prima und tobt den ganzen Tag durch den Garten.

Sie war von Anfang an stubenrein, das Laufen an der Leine klappt schon recht gut, und sie findet alles interessant. Das Hunde-Einmaleins muss noch geübt werden. Im Haus ist sie brav, wenn sie ausgelastet wird. Bei Langeweile kann schon mal ein Schuh oder eine Socke fehlen :-) Sie möchte gerne gefordert und gefördert werden.

Rundum ist sie ein richtig toller Sonnenschein, für den wir uns aktive Menschen wünschen, bei denen sie ein liebevolles Zuhause findet.

Für Kiretta suchen wir Menschen, die nicht den makellosen Hund erwarten, sondern mit der Diagnose "Leishmaniose positiv" umgehen können und die sich nicht von völlig absurden Kommentaren verunsichern lassen, die in den "sozialen" Medien zur Leishmaniose kursieren. Mit richtiger, individueller Behandlung, die im Übrigen auch kein Vermögen kostet (wie fälschlicherweise oft behauptet wird), hat auch ein Hund wie Kiretta die besten Aussichten, ein langes, glückliches Hundeleben führen zu können.

Wenn Sie Kiretta den Wunsch auf ein eigenes Zuhause erfüllen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.



Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Eva Siefert
Fon: 06201 183265
Mobil: 0151 41833364
E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de

Oder laden Sie hier gleich den Fragebogen für die Hundeadoption herunter, füllen Sie ihn aus und mailen Sie ihn an die im Fragebogen angegebene Mailadresse.

Bitte nennen Sie dabei immer den Namen Ihres Wunschhundes.
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack