test

Elysa (D)


Kurzinfo
Geboren: 08. April 2010
Geschlecht: weiblich
Rasse: Pinscher
Schulterhöhe: 28 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, wenn älter
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 78476 Allensbach

Das Rifugio ist immer voll, ein Aufatmen kennen sie in der LIDA nicht. Und seit Wochen wird ihre Hilfe noch stärker gefragt als sonst. Denn auf Sardinien sind aktuell wieder zahlreiche Touristen unterwegs, und täglich kommen Touristen vorbei, die kranke oder verletzte Tiere gefunden haben und um Hilfe bitten. Des Weiteren gibt es nach wie vor auch die Hilferufe von Privatleuten, die ihre Tiere abgegeben wollen. Und natürlich wird niemand abgewiesen, auch wenn man im Rifugio wirklich am Rande des Belastbaren ist.

Zu diesen Tieren, die ihr Zuhause verlieren, gehört auch die kleine Elysa. Wir kennen die näheren Umstände nicht, aber wir finden es extrem traurig, wenn eine kleine, menschenbezogene Hündin nach so vielen Jahren abgegeben wird. Die Kleine versteht die Welt nicht mehr.

Glücklicherweise musste Elysa nicht lange im Rifugio ausharren. Eine Tierschützerin, die wir schon seit vielen Jahren kennen und die immer wieder ihren Urlaub damit verbringt, ehrenamtlich im Rifugio zu helfen, erbot sich, Elysa am Ende ihres aktuellen Aufenthalts dann mit nach Deutschland zu nehmen und uns auch als Pflegestelle zu unterstützen.

Wir waren für das Angebot natürlich sehr dankbar. Bis zur Abreise durfte Elysa dann auch schon mit einer befreundeten Tierschützerin und der eigenen Hündin das Strandleben genießen.

Und am 13. September konnte Klein-Elysa dann das Rifugio hinter sich lassen und ihre große Reise in ein neues, schönes Leben antreten. Wie man auf dem Foto sehen kann, hat sie schon die komfortable Reise sehr genossen.

In ihrer Pflegestelle wartet Elysa nun auf die lieben Menschen, die ihr das Traumzuhause für immer schenken möchten.


Videolink: https://youtu.be/7lUhdxGgf08

21. September 2021:


Elysa hat sich schon gut auf ihrer Pflegestelle eingelebt und zeigt sich als sehr anhängliche, liebe und menschenbezogene Hündin. Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten mit der Hündin der Pflegestelle funktioniert das Zusammenleben mit den anderen Hunden inzwischen recht gut.

Grundsätzlich merkt man aber deutlich, dass Elysa am liebsten eine Einzelprinzessin wäre, die sich gerne fest an ihren Menschen binden und diesen ganz für sich alleine haben möchte.

Elysa hat große Freude an ausgiebigen Spaziergängen, wo sie noch viel erleben und zu sehen bekommen kann. Für drei langweilige Tagesspaziergänge um die Häuserblöcke ist die Kleine noch zu gerne aktiv.

Was ihr äußerst schwer fällt, ist das Alleinebleiben, vielleicht weil sie es bisher nie musste. Daran sollte also noch gearbeitet werden. Auch das Autofahren behagt Elysa nicht allzu sehr, aber daran lässt sie sich ganz sicher noch gewöhnen.

Was genau sie in ihrem bisherigen Leben hinter sich hat, wissen wir natürlich nicht, aber wir wünschen uns für diese rüstige Seniorin einen kuscheligen Platz in einem ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder, wo Elysa fester Lebensbestandteil sein darf und idealerweise die Aufmerksamkeiten ihres Menschen nicht mit anderen Hunden teilen muss.

Mit Elysa bekommt man eine treue Begleiterin, die, wenn sie erst einmal Vertrauen gefasst hat, ihren Menschen gerne durch dick und dünn begleiten möchte.

Wenn Elysa Ihr Herz berührt, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sarah Bender
Mobil: 0176 60986560
E-Mail: sarah.bender@protier-ev.de

Oder laden Sie hier gleich den Fragebogen für die Hundeadoption herunter, füllen Sie ihn aus und mailen ihn an die im Fragebogen angegebene E-Mail-Adresse.

Bitte nennen Sie dabei immer den Namen Ihres Wunschhundes.
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack