test

Balou (D)


Kurzinfo
Geboren: 14. März 2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 58 cm (Stand: 11. Dezember 2018)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 64760 Oberzent

Während unserer monatlichen Sardinientour besuchten wir im Juli 2018 auch unsere Partner in Stintino, wo wieder einige Neuzugänge auf uns warteten. Zu diesen Neuzugängen gehörten auch die Hundebrüder Papillon und Balou. Sie sind im Gefängnis geboren worden. Ja, in einem richtigen Gefängnis für straffällig gewordene Menschen. Es gibt in der Nähe eine Strafanstalt, in der auch Hunde leben, um die sich die Gefängnisinsassen kümmern. Die Mutter der beiden Brüder - sie soll ein Rhodesian-Ridgeback-Mix sein -war trächtig zugelaufen und hat dann ihre Kinder dort zur Welt gebracht. Die Mama bleibt auch dort, sie wird allerdings kastriert, um weiteren Nachwuchs zu verhindern, aber für die beiden Hundebuben hatte man Paola um Hilfe gebeten.

Papillon und Balou sind beide sehr unbefangene, fröhliche und aufgeweckte junge Hunde. Sie sind sehr verspielt und bewegungsfreudig. Aktive Familien, die auch viel in der Natur unterwegs sind, werden sicherlich in Papillon oder Balou wunderbare Begleiter finden.

10. November 2018:
Der hübsche Balou durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

11. Dezember 2018:

Balou hat sich bereits gut auf seiner Pflegestelle eingelebt und zeigt sich als ein unkomplizierter und freundlicher Hund. Er hat keinerlei Probleme mit Artgenossen und ist sehr freundlich und offen gegenüber Menschen. An der Leinenfähigkeit wird bereits geübt und Balou wird sich bestimmt zu einem wundervollen Familienhund entwickeln.

Für Balou wünschen wir uns nun, dass es Menschen gibt, die sich in ihn verlieben und als Familienmitglied zu sich nach Hause holen. Wenn Ihnen bewusst ist, dass Hunde neben viel Freude auch viel Arbeit machen und Verantwortung bedeuten, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Eva Siefert
Fon: 06201 183265
Mobil: 0151 41833364
E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de

Oder laden Sie hier gleich den Fragebogen für die Hundeadoption herunter, füllen Sie ihn aus und mailen ihn an die im Fragebogen angegebene E-Mail-Adresse.

Bitte nennen Sie dabei immer den Namen Ihres Wunschhundes.
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack