test

Ein Unfall schädigte meine Blase schwer ...
Doch dank meiner Pflegemama kann ich gut damit leben. Aber die Hilfsmittel sind teuer: Monatlich rund 100 Euro. Das ist kein Pappenstiel. Deshalb brauche ich dich als Paten. Hilfst du mir?
Danke, dein Orzo
Weiterlesen ...
Mein Handicap ist nicht heilbar, aber ...
... Physiotherapie, Medikamente und gutes Futter geben mir viel Lebensqualität. Doch das kostet viel Geld. Wirst du meine Patin oder mein Pate? Danke, deine Selli
Weiterlesen ...
Letto - man sieht ihm seine Schmerzen nicht an, doch er braucht dringend Hilfe


Letto strahlt in die Kamera, doch die Bilder verraten nichts über seinen aktuellen gesundheitlichen Zustand. Er leidet unter starken Schmerzen an seinem rechten Vorderbein ... Wir wurden von unseren Kollegen vor Ort in Sardinien darum gebeten, Letto zu helfen. Nach unseren zahlreichen schlechten Erfahrungen mit vermurksten Operationen, die dann aufwendig in Deutschland nachgebessert werden mussten, wollten wir kein Risiko eingehen und versprachen, Letto zeitnah zu holen, da der Kleine sichtlich Schmerzen in seinem Bein hatte. So durfte er Anfang Juli nach Deutschland reisen und wurde direkt in der Tierklinik Heidelberg vorgestellt. Die Diagnose ist leider nicht so gut: Der Knochen ist aus dem Ellenbogengelenk herausgesprungen und auch noch gebrochen. Da der Hund noch sehr jung, war als dies passierte, ist der Knochen jetzt wieder zusammengewachsen, aber eben leider nicht korrekt. Es wird eine komplizierte und teure Operation nötig sein, die nun von Spezialisten der Tierklinik Gießen durchgeführt wird. Wir rechnen mit mindestens 3000 Euro, die ein tiefes Loch in unser Vereinskonto reißen werden. Bitte helfen Sie uns, und auch Letto, ihm die bestmöglichste Versorgung geben zu können.

Weitere Infos finden Sie hier.

 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack