test

Cara (D)


Kurzinfo
Geboren: 15. April 2016
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 52 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 92526 Oberviechtach

Diese acht Welpen - zwei Mädchen und sechs Buben - waren im Sommer 2016 von einer Tierschützerin in der Gegend von Calangianus vor dem sicheren Tod gerettet worden. Sie konnten auch anfangs noch bei ihr bleiben, aber inzwischen sind die Geschwister ins Rifugio umgesiedelt. Bei meinem Besuch Ende September wurde mir die Truppe dann vorgestellt: Die acht Hundekinder, unterstützt von den anderen Welpen im Gehege, hatten einen riesigen Spaß mit mir bzw. meinem T-Shirt ... und weil ich meine Kamera in der Hand hatte, gab es für mich nur die Frage, wer überleben soll - mein Shirt oder die Kamera :-) Klar, die Kamera hat gewonnen. Die Rifugio-Mitarbeiter fanden das im Übrigen auch sehr lustig, wie da jeweils zehn bis zwölf Hundekinder an mir herumzerrten... Glücklicherweise haben diese kleinen Raubritter mein Shirt nur halb zerfetzt, so dass ich dann nach der Fotosession das Gehege noch einigermaßen sittsam bekleidet verlassen konnte ...

Im Ernst: Die acht schönen jungen Hunde sind einfach altersmäßig neugierig und verspielt, freundlich und liebenswert. Was sie jetzt brauchen, sind gute Familien, die sie fordern und fördern, damit sie sich zu richtig tollen Hunden entwickeln können. Mit entsprechender Anleitung werden Calvin, Castorino, Clive, Calliope, Casper, Cip, Cara und Cox sicherlich treue Begleiter für die ganze Familie.

20. März 2019:

Bei unserer diesjährigen Projektreise im März 2019 besuchten wir Calliope, Cara, Castorino und Cip, die aktuell mit Valentin in einem Gehege leben. Jahre sind mittlerweile vergangen, in denen sie auf ein neues Zuhause hoffen. Leider wurde ihnen dieser Wunsch nicht erfüllt, was uns sehr traurig macht.

Die gesamte Gruppe begegnete uns sehr freundlich, hielt jedoch immer einen gewissen Abstand. Castorino war der mutigste, der sich schon nach kurzer Zeit immer wieder mal ein paar Streicheleinheiten abholte. Auch Calliope war nach einer gewissen Zeit sehr interessiert und neugierig.

Cara und Cip beobachteten uns neugierig, jedoch trauten sie sich nicht an uns heran, zeigten sich jedoch sehr entspannt. Hätten wir mehr Zeit bei ihnen verbringen können wäre das Eis auch hier sicherlich gebrochen.

Videolink: https://youtu.be/WNESA7cXDyc

Wir wünschen uns sehr, dass diese Hunde baldmöglichst eine tolle Familie finden und das triste Leben des Canile endlich hinter sich lassen können.

01. Mai 2021:
Cara durfte nach langem Warten auf ihre deutsche Pflegestelle reisen. Nun hofft sie auf ein neues Zuhause.

Wenn Sie ihr diesen Wunsch erfüllen möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Julia Krempl
Fon: 09471 301239 (ab 18 Uhr)
Mobil: 0170 3860065 (ab 18 Uhr)
E-Mail: julia.krempl@protier-ev.de

Oder laden Sie hier gleich den Fragebogen für die Hundeadoption herunter, füllen Sie ihn aus und mailen ihn an die im Fragebogen angegebene E-Mail-Adresse.

Bitte nennen Sie dabei immer den Namen Ihres Wunschhundes.
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack